Feedback

Feedback von Sabine H. :

 

Es war das erste Mal, dass mir Aufräumen und Ausmisten wirklich Freude bereitete und mir leicht fiel.

Christins freundliche Art, dass Ausräumen und Ausmisten zu beginnen und zum Ende zu bringen, hat mir sehr geholfen.

Sie zeigte mir eine Methode, wie ich ohne zu Verzweifeln und ohne den Überblick zu verlieren, wieder Ordnung in meine Schränke und somit die ganze Wohnung bringen kann.

 

Gut war auch, dass dies alles ohne Zeitdruck und sehr entspannt geschah. Ich war letztendlich erstaunt, was wir in diesen

6 Stunden alles geschafft haben.

Ich bin sehr dankbar dafür :-).

 

Sabine H., Lübbenau

 

 

 

Feedback von Heike R. :

 

Was mochtest Du am meisten an der Beratung?

Das strukturierte, systematische und klare Vorgehen und die "Leichtigkeit" des Aussortierens, als mir Christin Unterstützung und Hinweise gab. Das innerhalb kürzester Zeit ein gutes "Ergebnis" zu sehen war und ich sofort eine andere Energie in dem Zimmer und im ganzen Haus spüren konnte.

Das ich die Dinge und Hinweise selbst weiter anwenden kann und ich die neu „gewonnene Ordnung" beibehalten möchte und ebenfalls auf andere Bereiche und Alltagsaktivitäten ausweiten bzw. anwenden werde.

 

Es war wunderbar.

 

Ich habe sogar kurz nach der 3 stündigen Clutter Clearing Beratung eine neue Arbeitsstelle bekommen, die auch mein Leben vereinfacht hat. Obwohl ich gar nicht auf der Suche danach war, aber der Weg war dann einfach frei.

 

Ich denke, es wird sich eine neue Lebensqualität einstellen und darüber bin ich sehr glücklich.

DANKE, wirklich sehr.

 

Heike R., Großräschen

 

 

 

 

Feedback von Cordula G. :

 

Das Feedback zwischen den Terminen hat mich in meiner persönlichen Entwicklung vorangebracht und zu meinen Themen zurückgebracht, die mir noch den Weg zur inneren Freiheit versperrt haben.

 

Cordula G. aus Luckau

 

 

 

 

Feedback von Uta L. :

 

Bevor ich mir neue Sachen anschaffe, schlafe ich erst eine Nacht darüber, dann hat sich das Meiste erledigt und ich merke, dass ich es gar nicht brauche oder es nur ein Impulskauf gewesen wäre. Meine Toleranzgrenze in Bezug auf Unordnung ist viel niedriger und es ist mir wichtig auch Ordnung im Außen zu halten um mich innerlich ausgeglichen zu fühlen.

Von den Techniken ist bei mir von links nach rechts und von oben nach unten hängen geblieben, so kann ich strukturiert vorgehen und verliere nicht den Überblick.

 

Uta L. aus Lübben

 

 

 

 

Feedback von Heidi W. :

 

When I look into my cupboards and see objects which have not been used for a year or longer, I think about them and give them away - if I do not have anybody who I am sure they would fancy it, I really throw objects away.

I have learnt to think twice buying things spontaneously just when seeing them in a Supermarket. In many cases, I do not want a spontaneous purchase any more after thinking about it and sleeping over it.

 

Working with Christin was systematic thinking - away? give it to friends who might want it? sell it via e-bay? or litter? or even keep it? different boxes with different purposes helped a lot. But the main gain was that I do think about things which do not help but rather are too much and keep you somehow busy - always thinking I do not really need it when you see it in your attic or cellar or even cupboards. It helped me to have a new attitude about “collecting” unnecessary items.

 

Heidi W. aus Lübben

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bewusster Freiraum - Christin Lungwitz Francia

Anrufen

E-Mail

Anfahrt